IF Open - InterFace AG

Gedanken über Unternehmertum um die Person von Jean Paul!

Die InterFace AG spürt jedes Jahr einer besonderen Person nach, die wir spannend finden und die ein großes Jubiläum hat. Das Gesicht der InterFace AG im Jahre 2013 ist Jean Paul, der am 21. März 250 Jahre alt geworden wäre. Deshalb stehen die drei Vorträge im IF-Forum 2013 in Assoziation mit Jean Paul.

Unser erster Referent ist Bernhard Echte. Herr Echte ist Literaturwissenschaftler, Ausstellungsmacher und Publizist. Lange Jahre war er der Leiter des Robert Walser-Archivs in Zürich. Heute führt er als Unternehmer den Verlag „Nimbus, Kunst und Bücher“.

Sein Vortrag findet am Donnerstag, 11. April 2013 bei der InterFace AG, Unterhaching statt. Wie immer beginnt die Veranstaltung um 18:00. Mit dem Vortrag wollen wir um 18:30 starten. Nach dem Vortrag gibt es die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und gemütlichem Zusammensein.

Es sind noch ein paar Plätze frei, Sie können sich per E-Mail zum IF-Forum mit Herrn Bernhard Echte anmelden!

Herr Echte ist nicht nur Unternehmer und Wissenschaftler mit Herz und Seele. Er ist auch ein spannender Geschichtenerzähler, der es versteht, seine Zuhörer für fremde Welten zu begeistern. Natürlich spricht er am liebsten über Unternehmer und „Entrepreneurship“.

Als Wissenschaftler kennt er Jean Paul und sein Werk besonders gut. So ist er prädestiniert, Parallelen zwischen dem Kleinunternehmer Jean Paul und dem Unternehmer der Gegenwart herauszuarbeiten. Dies wird er am Donnerstag bei uns tun. lassen Sie sich von ihm in die Welt von Unternehmertum vor gut 200 Jahren und des Jean Paul entführen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Hier alle Vorträge des IF-Forums 2013 im Überblick:

mehr »

Gratulation

3. Dezember 2012

Die InterFace AG freut sich über die Verleihung des Bayerischen Maximiliansordens für Wissenschaft und Kunst an ihren AR-Vorsitzenden, Herrn Professor Dr. Manfred Broy.

Die Verleihung fand statt am 27. November 2012.

Der Bayerische Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst wird in Anerkennung für herausragende Leistungen auf den Gebieten von Wissenschaft und Kunst verliehen und stellt eine besonders hohe staatliche Ehrung dar.

Die Zahl der Ordensinhaber soll einhundert nicht überschreiten. Ausgezeichnet werden vorzugsweise deutsche Wissenschaftler und Künstler. Der Orden wird in einer Klasse an Männer und Frauen verliehen. Die Verleihung findet alle zwei Jahre statt.

Hier geht es zur Pressemitteilung der TUM.

Alle Mitarbeiter der InterFace AG gratulieren gemeinsam mit dem Vorstand ganz herzlich.

Es hat ein wenig länger gedauert, aber jetzt haben wir es geschafft: Der erste Vortrag des IF-Forum 2011 kann jetzt als Video im Internet betrachtet werden. Dr. Stefan Gillessen hat mit seinem „Der Klang des Urknalls“ am 1. März bei uns in Unterhaching unsere Besucher begeistert.

Das ist auch ein guter Anlass, auf den zweiten Vortrag unserer diesjährigen Trilogie Mensch&Wissen(schaft) am Mittwoch, den 20. Juli 2011 im IF-Forum hinzuweisen: Hier geht es zur Vorschau auf den Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Haszprunar!