IF Open - InterFace AG

Am 21. März 2013 ist Jean Pauls
250. Geburts
tag.

Aus diesem Anlass veranstaltet die InterFace AG Vorträge im IF-Forum und veröffentlicht Artikel zu Jean Paul.

Mit unserer ersten Blog-Reihe „Jean Pauls Leben Teil 1-3“ möchten wir Ihnen das Leben von Jean Paul als Schriftsteller, Visionär, Querdenker, Frauenschwarm … vorstellen.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, sowohl virtuell als auch direkt bei uns in Unterhaching.

Vom Außenseiter zum erfolgreichen Schriftsteller

Bevor er Jean Paul wird, hat  Johann Richter eine unbeschwerte und ereignislose Kindheit in einer armen Pfarrersfamilie. Schon in Kindertagen war er ein Träumer: Kleine Dinge des Lebens, wie der Wechsel der Jahreszeiten oder ein halb verstandenes Buch sind für ihn „Himmelspforten in lange, lange Freudengärten“.

mehr »

Jean Paul – Mehr als ein Autor

Er ist für mehr Bürgerbeteiligung! Er kämpft für die Rechte der Urheber! Er ist wirtschaftlich erfolgreich! Er tweetet! Er erreicht neue Zielgruppen! Sein Gehirn gleicht einer Datenbank!

Es klingt, als wäre er der perfekte Politiker, der jede Wahl gewinnen könnte. Das ist er aber nicht. Er ist 1763 geboren und heißt mit bürgerlichen Namen Johann Paul Friedrich Richter, kurz Jean Paul. Im Jahre 2013 wird sein 250. Geburtstag gefeiert.

Vor allem zu seinen Lebzeiten hat Jean Paul eine starke Wirkung. Literarisch steht Goethe zeitweise in seinem Schatten, und das, obwohl Jean Paul aus einer einfachen Familie stammt. Sein Leben beschränkt sich aber bei weitem nicht auf die Literatur. Er interessiert sich für Land und Leute, vor allem in seiner Heimat Franken. So bleibt er nicht nur als Visionär, Bürgerrechtler, erfolgreicher Unternehmer und Technikbegeisterter, sondern auch als Schachspieler, Wanderer, Bierkenner, Gourmet und Frauenschwarm im Gedächtnis.

 

Ein Besuch in der Gegenwart
2013 ist das Jean-Paul-Jahr bei der InterFace AG!

Als Unternehmer tragen wir auch gesellschaftlich Verantwortung, greifen mit dem IF-Forum aktuelle Debatten auf und bringen uns engagiert ein. Das Jean Paul-Jahr 2013 gibt uns dazu willkommene Anlässe: Die Aktualität von Jean Pauls Themen und Gedanken erlaubt uns, neue Perspektiven und Fragestellungen auf das Hier und Jetzt zu werfen. Wir sind davon überzeugt, dass durch die Verbindung von Historie und Gegenwart neue Erkenntnisse und spannende Auseinandersetzungen gelingen. Mit Veranstaltungen im IF-Forum und anderen Aktivitäten möchten wir einen Beitrag leisten, um Jean Pauls Gedanken zu entdecken.

Seien Sie bei unserer Veranstaltungsreihe Ein Besuch in der Gegenwart im IF-Forum dabei.

 

Unter www.InterFace-AG.de/IF-Forum finden Sie Ankündigungen zu Veranstaltungen,
Links zu interessanten Artikeln und viel Wissenswertes!