IF Open - InterFace AG

Ab dem 24. Februar 2011 startet die DOAG-Regionalgruppe Nürnberg/Franken eine neue Vortragsreihe im Bereich Applications & Middleware. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Technologien wie SOA, Cloud Computing, MDA, JEE und ESB. Workshops zum effizienten Einsatz von Modellierungs- und Entwicklertools in der Praxis erweitern das Spektrum dieser Vortragsreihe.

Die Eröffnung der neuen Vortragsreihe findet am Donnerstag, den 24. Februar von 17:00 – 19:15 Uhr in den Räumen der InterFace AG, GS-Nürnberg (Südwestpark 37-41, 90449 Nürnberg) statt. Bei diesem Treffen wird auf das Thema SOA und Cloud Computing eingegangen. Der zweite Vortrag behandelt die Bessere Service-Modellierung durch Kombination von BPMN und SoaML. Die Vorträge werden durch praktische Beispiele ergänzt.

Der anschließende Meinungsaustausch bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut mich, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am Donnerstag, den 17. Februar von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012, Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird über Oracle Policy Automation mit Schwerpunkt effizient Modellieren statt Programmieren berichtet. Der zweite Vortrag behandelt den Oracle Configuration Manager, der als Bestandteil des Oracle Premier Support Service die Voraussetzungen für die Nutzung zusätzlicher Supportfunktionen im Rahmen von MyOracle Support schafft. Die Vorträge werden durch praktische Beispiele ergänzt.

Der anschließende Meinungsaustausch im Villa Castello (Liebigstrasse 3) bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut mich, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am Donnerstag, den 13.01.2011 von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012 Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird unser InterFace Kollege Oliver Niklas über das Thema „Testmanagement in DBMS-Migrationsprojekten – Absicherung der Migration bei Legacy-Systemen“ sprechen.

Danach wird Bodo von Neuhaus von Oracle Nürnberg den zweiten Teil seines Vortrages „Neuerungen in der Oracle Datenbank 11g“ halten.

Der anschließende Meinungsaustausch im Villa Castella (Liebigstrasse 3) bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen.
Es freut uns, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Unserem Ziel, die Zusammenarbeit der DOAG Nürnberg mit den Hochschulen in der Region Nürnberg zu stärken, kommen wir immer näher.

Wir freuen uns daher, dass wir von der Siemens AG zum Siemens Airport Center eingeladen werden.

Hier wurde ein Flughafen ohne Flugzeuge gebaut, bei dem ein Simulationsbetrieb in Echtzeit vom biometrischen Sicherheitssystem oder dem Fingerprint- Scanner bis zum zentralisierten Operation Center betrieben wird. Als besonderes Highlight zeigt Siemens auf 8500 Quadratmetern eine vollständige Gepäckförderanlage (die drittkomplexeste in Deutschland).

Zusammen mit Studenten von Herrn Prof. Dr. Hopf von der Georg Simon Ohm Hochschule Nürnberg sowie von Frau Prof. Dr. Möslein von der Friedrich Alexander Universität Erlangen/Nürnberg dürfen wir am 14.12.2010 mit Sicherheit einen spannenden Nachmittag erleben.

Am Donnerstag, den 14. Oktober von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012 Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird über die Neuerungen in der Oracle Datenbank 11g berichtet. Dieser Vortrag soll einen Überblick über die wichtigsten „New Features“ über die Bereiche Performance, Managebility, Security, Umgang großer Datenmengen und SQL + PL/SQL geben.

Der anschließende Meinungsaustausch bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut uns, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am Donnerstag, den 29. Juli von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012, Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird über Real Application Testing mit den Komponenten SQL Performance Analyzer und Database Replay berichtet. Die Vorträge werden durch praktische Beispiele ergänzt.

Der anschließende Meinungsaustausch bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut mich, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Seit dieser Woche ist es amtlich: Die InterFace AG ist Mitglied in der DOAG. DOAG ist die Abkürzung für Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V. Die DOAG ist ein gut organisierter Verein mit vielen Regionalgruppen, einer sehr attraktiven Jahrestagung und vielen Regional-Gruppen.

Im Bild sehen wir von links nach rechts Dr. Christof Stierlen (Vorstand InterFace AG), Daniel Saraci (zukünftiger Leiter der Regionalgruppe Nürnberg der DOAG), Franz Hüll (Vorstand von DOAG) André Sept (zukünftiger stellvertretender Leiter der Regionalgruppe Nürnberg der DOAG) und ganz rechts bin ich zusehen.

Die Mitgliedschaft in der DOAG ist für uns nicht zuletzt wegen der Übernahme von SUN interessant. Wir hoffen, hier unser Know-How zu Themen wie JAVA einbringen zu können.

Am Donnerstag, den 17. Juni von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule München (Raum R 1.046, Lothstraße 64, 80335 München) das nächste DOAG Regionaltreffen Südbayern/München statt.

Bei diesem Treffen wird über die Neuerungen von Oracle Data Guard 11gR2 und das Echtzeitmonitoring mit BAM – Business Activity Monitoring berichtet. Die Vorträge werden durch praktische Beispiele ergänzt.

Der anschließende Meinungsaustausch im Löwenbräukeller bietet die Gelegenheit eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut mich, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.