IF Open - InterFace AG

Auf geht’s zum zweiten Tag der DOAG Konferenz + Ausstellung 2014  in Nürnberg. Wir freuen uns auf spannende, interessante und lehrreiche Vorträge!

Mittwoch, 19. November, 13:00 Uhr, Raum Riga: Cornelia Hietmann zum Thema Change Management – warum in IT Projekten?

Konny Vortrag

 

Mittwoch, 19. November, 16:00 Uhr, Raum Riga: Roland Dürre zum Thema Führung, Werte und Prinzipien: Die drei Wahrheiten des Managements.

image

Roland Dürre in vollem Einsatz

 

19:00:

Keynote – Blackout – Morgen ist es zu spät mit Marc Elsberg.

image

Nürnberg. Die fränkische Metropole hat in den kommenden Monaten (Oktober – Dezember) rund um die Bereiche IT und Projektmanagement noch einige Highlights zu bieten. Bis Ende des Jahres fungiert die Stadt als Austragungsort mehrerer qualitativ hochwertiger Messen und Konferenzen, die für die InterFace AG eine spezielle thematische, inhaltliche und wirtschaftliche Bedeutung besitzen. Deshalb, und aufgrund der lokalen Präsenz des Unternehmens, das eine eigene Geschäftsstelle in Nürnberg unterhält, hat man sich dazu entschlossen, die folgenden Veranstaltungen als Sponsor/Aussteller zu besuchen, um die Wahrnehmung der InterFace AG regional und national zu stärken. Neben der Anwesenheit bestimmter Unternehmensvertreter werden zudem Mitarbeiter zu interessanten und aktuell relevanten Themen referieren.

PM-Forum 2014
Von 28.-29. Oktober 2014 findet das 31. Internationale Projektmanagement Forum der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. statt. Hierbei handelt es sich um das größte Branchenevent im Projektmanagement innerhalb der europäischen Grenzen. Die GPM mit Sitz in Nürnberg und Berlin ist der führende Fachverband für Projektmanagement in Deutschland. Mit derzeit über 6.600 Mitgliedern und 340 Firmenmitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft, der Hochschulen und der öffentlichen Institutionen, bildet die GPM das größte Netzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent. Die InterFace AG wird auf der Veranstaltung als Aussteller mit eigenem Messestand vertreten sein.

Software QS-Tag 2014
Die imbus AG lädt am 6. und 7. November 2014 zur national führenden Konferenz im Bereich Software-Qualitätssicherung und Testmanagement. Im Kontext des Time-to-Market Faktors wird die Frage diskutiert, wie es Unternehmen gelingt, binnen immer kürzerer Zeit, immer leistungsfähigere Software zu implementieren und welche Rolle Qualitätssicherung und Testing hierbei spielt.
Die InterFace AG nutzt das Umfeld des QS-Tags als Präsentationsplattform der Unternehmensleistungen an das anwesende Fachpublikum und fungiert auch bei dieser Veranstaltung als Aussteller. Zudem wird Mitarbeiter Rene Bubenheim am 7. November um 12.35 Uhr zum Thema „Business Coaching als Erfolgsstory zur Unterstützung technischer Dienstleistungen“ referieren.

DOAG Konferenz + Ausstellung 2014
Die größte nationale Veranstaltung im Oracle-Umfeld wird von der Deutschen Oracle-Anwendergruppe e.V. von 18.-20 November 2014 durchgeführt. Neben Keynotes, Fachvorträgen, Präsentationen sowie modernen Networking-Elementen, bietet die begleitende Ausstellung einen umfangreichen Überblick über Dienstleistungen und Produkte am Markt. Die InterFace AG ist mit insgesamt fünf Referenten auf der Konferenz quantitativ und qualitativ stark vertreten. Für mehr Informationen siehe IF-Open Artikel „InterFace AG mit fünf Rednern auf DOAG Konferenz und Ausstellung 2014 vertreten“.

Insight 2014
Am 2. Dezember 2014 veranstaltet die MID GmbH den größten IT-Kongress der DACH-Region. Kernthemen der Konferenz sind unter anderem Business Process Management (BPM), Enterprise Architecture Management (EAM), Business Intelligence (BI) und Data Warehouse (DWH) sowie Agile Methoden im IT-Bereich. Im Umfeld dieser Fachmesse tritt die InterFace AG mit einem eigenen Messestand auf, um das existierende Leistungsspektrum des Unternehmens an das Fachpublikum zu adressieren. Weiterhin wird Mitarbeiter Olivier Guillet zusammen mit Jens Gassner als Speaker zum Thema „Das unternehmensweite Datenmodell bei einem Premium Automobilhersteller“ auf der Insight 2014 sprechen.

Die InterFace AG freut sich auf informative Veranstaltungen und wünscht allen Referenten viel Erfolg bei den bevorstehenden Talks.

Von 18. bis 20. November 2014 findet die diesjährige DOAG Konferenz + Ausstellung in Nürnberg mit zahlreicher Beteiligung der InterFace AG statt. Mit gleich fünf Vortragenden zu aktuellen und relevanten Themen rund um die Informationstechnologie, ist das Unternehmen quantitativ wie qualitativ stark repräsentiert. Die hohe Expertise und langjährige praktische Erfahrung der Referenten verspricht ein hohes fachliches Potential und bietet einen konkreten Mehrwert für das anwesende Auditorium in den jeweiligen Themenbereichen.

DOAG1

 


Die DOAG (Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.) ist die einzige organisierte Interessenvertretung von Oracle-Anwendern in Deutschland. Der Verein versteht sich als Plattform und Netzwerk, welches einen nachhaltigen Erfahrungs- und Wissensaustausch innerhalb der Oracle-Community ermöglicht und durchführt. Grundsätzlich basiert die DOAG auf vier verschiedenen Communities (Datenbank, Development, Infrastruktur und Middleware, Business Solutions)  die eine ganzheitliche Ansprache der Oracle-Interessensgruppen ermöglichen.

Folgende Personen der InterFace AG nehmen mit Vorträgen an der DOAG Konferenz + Ausstellung 2014 in Nürnberg teil (geordnet nach Themenbereichen):

Strategie und Business Practices:

Rose_DominikDominik Rose am Dienstag, 20. November um 14:00 Uhr im Raum „Riga“ zum Thema „Agil, Lean und Open.“ Im Kontext des Projektmanagements erläutert der Referent anhand fundierter und konkreter Erfahrungen in verschiedenen IT-Projekten die Wichtigkeit dieser drei Prinzipien und räumt mit Vorurteilen gegenüber agilen Methoden wie Scrum und Kanban auf.

Hietmann_KorneliaKornelia Hietmann am Mittwoch, 19. November um 13:00 Uhr im Raum „Riga“ zum Thema „Change Management – warum in IT-Projekten?“
Change Managment bedeutet, Menschen auf Veränderungen vorzubereiten. So verlangt die Einführung neuer IT-Systeme von vielen Anwendern einen großen Veränderungsschritt. Routinierte Arbeitsabläufe müssen aufgegeben werden und vieles ist neu zu lernen. Der Vortrag von Kornelia Hietmann zeigt auf, wie Change Management mit geeigneten Change- und Kommunikations- stylemaßnahmen ein IT-Projekt begleiten und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg bilden kann.

Dürre_RolandRoland Dürre am Mittwoch, 19. November um 16:00 Uhr im Raum „Riga“ zum Thema „Führung – Werte & Prinzipien: Die drei Wahrheiten des Managements.“ Den Wandel des Managements stets im Blick, behandelt Roland Dürre in seinem Vortrag das unterschiedliche Verständnis von Führung am Beispiel verschiedener Personen und zeigt, wie sich die verschiedenen Ansichten nicht ausschließen sondern ergänzen.

Development:

Findeiss_BernhardBernhard Findeiss am Donnerstag, 20. November um 12:00 Uhr zum Thema „Software Craftsmanship – Softwareentwicklung ist ein Handwerk.“
Das Verständnis der Softwareentwicklung als mathematischer Prozess der Implementierung von festgelegten Algorithmen hat sich in den Jahren verändert und wird heute zunehmend als Handwerk verstanden. Sogenannte „Softwerker“ erstellen Software nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kunden und legen hierbei Wert auf innere und äußere Qualität. Der Vortrag des Referenten Bernhard Findeiss ermöglicht einen Einblick in die Thematik, beleuchtet Inhalte und Hintergründe des „Software Craftmanship“ und gibt interessierten die Möglichkeit ein Teil der Community zu werden.

Trenkle_MarkusDr. Markus Trenkle und Lyubmir Yordanov (Yordanov Consulting) am Dienstag, 18. November um 15:00 Uhr im Raum „Budapest“ zum Thema „Workflowsysteme: Anforderungen, Erfahrungen und Referenzarchitektur.“

 

 

Wir wünschen allen Referenten viel Erfolg mit Ihren Vorträgen auf der diesjährigen DOAG Konferenz + Ausstellung.

doag2013smallWir freuen uns, dass wir mit drei Vorträgen auf der DOAG Konferenz 2013 vertreten sind. Den ersten Vortrag hält Cornelia Hietmann am Mittwoch um 11:00 Uhr über das Thema „Projektcoaching Menschen machen Projekte erfolgreich„. Gleich im Anschluss um 12:00 Uhr wird Roland Dürre über den „Wandel im Management“ referieren und um 17:00 Uhr an der Podiumsdiskussion über das Thema „Die Anstiftung zum Querdenken“ teilnehmen. Am Mittwoch wird Dr. Markus Trenkle zusammen mit Lyubomir Yordanov von Yordanov Consulting einen Vortrag über die „Konzeption und Implementierung von SOA Composed Services in der Praxis“ halten. Wir wünschen viel Spaß, spannende Vorträge und einen guten Erfahrungsaustausch auf der DOAG Konferenz 2013!

Am Dienstag, den 2. Juli 2013 von 17:30 – 20:30 Uhr begrüßen wir die DOAG Regionalgruppe Nürnberg und die Java User Group Nürnberg in unserer lokalen Geschäftsstelle bei InterFace AG. Und haben an diesem Abend noch einen ganz besonderen Gast in unserer Geschäftsstelle in Nürnberg. Es ist Adam Bien.

adambien-300x215Adam Bien arbeitet als Freiberufler seit JDK 1.0 mit Java, ebenso mit Servlets/EJB seit 1.0 und bringt die Erfahrung aus zahlreichen großen Projekten mit. Selber sieht er sich mit eine 20 zu 80 Verteilung als Architekt und Entwickler, dies in Java-Projekten (SE/EE/FX).

Er ist der Autor zahlreicher Bücher zu Themen wie JavaFX, J2EE und Java EE. Auch die Werke Real World Java EE Patterns—Rethinking Best Practices und Real World Java EE Night Hacks—Dissecting the Business Tier sind von ihm.

Von sich sagt er selber:

:-) „Ich schreibe meine Bücher und Artikel auf Reisen und manchmal in unproduktiven Meetings.“

Hier zwei Links zur Veranstaltung: DOAG und Java User Group.

logo_doag

JUG_Logo

Ich bin mir sicher, dass es ein tolles Ereignis werden wird.

So freuen wir uns sehr, möglichst viele Gäste bei dieser ersten gemeinsam Veranstaltung der Regionalgruppen von DOAG und Java User bei uns begrüßen zu dürfen.

Bei meinem Kollegen Andé Sept, der all diese Dinge organisatorisch unterstützt und nach vorne bringt, möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Hier noch unsere Adresse in Nürnberg:
InterFace AGSüdwestpark 37 – 41 – 90449 Nürnberg

Am Donnerstag, den 13. Dezember von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E014 Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird Bodo von Neuhaus ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG über das Thema
Oracle Enterprise Manager 12c Cloud Control – Demo der Datenbank Diagnose- und Tuningmöglichkeiten
berichten. Eine Live Demonstration der Oracle Datenbank Diagnose- und Tuning-Werkzeuge innerhalb des EM12c.

Im zweiten Vortrag werden Martin Klier und Benedikt Nahlovsky von der Klug GmbH integrierte Systeme ebenfalls eine Live Demo: SQL Performanceanalyse mit SQL(plus) und Köpfchen präsentieren und zeigen die Recherche von Leistungsproblemen ohne kostenpflichtige Hilfsmittel, mit einem leichten Schwerpunkt auf OLTP-Workload.

Der anschließende Meinungsaustausch im Villa Castello (Liebigstrasse 3) bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut uns natürlich, wenn wieder ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen gibt es auf der DOAG Homepage.

Am Donnerstag, den 12. Juli von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012 Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird Harald Wolf von Oracle Nürnberg über zwei Themen referieren:
Advanced Compression im SAP und Non-SAP Umfeld

Wie kann man die Advanced Compression Option einsetzen um Speicherplatz zu sparen und die Performance zu verbessern?.

Effektive Datenbank- und Storage-Layouts
Performance ist ein altes Thema, aber nach wie vor brandaktuell:
Performance ist nicht Alles, aber ohne Performance ist Alles nix! Deshalb:
Wie plant man eine optimale Infrastruktur für die Datenbank zur Performance-Optimierung in OLTP- und DWH-Systemen?

Besonders freut es uns, dass Dr. Dietmar Neugebauer, Vorstandsvorsitzender der DOAG ev, bei diesem Treffen teilnimmt und über Neuigkeiten der DOAG berichten wird.

Der anschließende Meinungsaustausch im Villa Castello (Liebigstrasse 3) bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut uns natürlich, wenn wieder ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am Donnerstag den 23.02.2012 findet bei qSkills das nächste DOAG Applications & Middleware Treffen statt. Mit Spannung erwarten wir 3 Architekturvorträge.
Los geht´s um 17:00 Uhr mit Neuigkeiten von der DOAG.

Im ersten Vortrag wird Mahbouba Gharbi, CTO von ITech Progress und Vorstandsvorsitzende von International Software Architecture Qualification Board (iSAQB), eine Einführung in den iSAQB® Lehrplan zum Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level geben.

Der zweite Vortrag von Pavlo Baron von der Codecentric AG ist die Kontroverse zum ersten Vortrag in dem er 20 Gründe angibt, warum man keine Architekten braucht.

Im dritten Vortrag von Otmar Seckinger von der Method Park Software AG geht es um das Vertrauen bei der Architekturbewertung, abhängig von der Projekt- bzw.
Unternehmenskultur, aber auch von der Art und Weise wie eine Architekturbewertung durchgeführt wird.

Es scheint ein interessanter Abend zu werden. Es freut uns, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.
Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am 28. Juni von 17:00 – 19:30 Uhr findet in den Räumen unserer Geschäftsstelle (Südwestpark 37-41, 90449 Nürnberg – Raum B03) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken statt.
Im Mittelpunkt steht die Fusion Middleware als Teil einer Referenzarchitektur für die öffentliche Verwaltung.

Der zweite Vortrag zum Thema „Modellieren statt Programmieren – Wie IT und Fachbereich optimal Zusammenarbeiten“ gibt einen Überblick über das neue Tool Oracle Policy Automation und den Einsatz neuer Technologien im öffentlichen Bereich.
Der anschließende Meinungsaustausch bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Es freut uns, wenn ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.
Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Am Donnerstag, den 31. März von 17:30 – 19:30 Uhr findet in den Räumen der Fachhochschule Nürnberg (Raum E012 Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg) das nächste DOAG Regionaltreffen Nürnberg / Franken  statt.

Bei diesem Treffen wird Robert Bialek von der Trivadis GmbH über das Thema
Oracle Failover Database Cluster mit Grid Infrastructure 11g Release 2
berichten. Dieser Vortrag präsentiert die notwendigen Schritte um eine Single Instance Datenbank im Oracle Grid Infrastructure Umfeld zu integrieren.

Im zweiten Vortrag wird Franz Hüll von Sentrigo vieles über Datenbankmonitoring, Zugriffsschutz und -protokollierung erzählen. Der Vortrag zeigt die Hintergründe und Funktionsweise dieser Technologie. Es wird verdeutlicht, wie DAM in eine bestehende Datenbank-Umgebung integriert wird und im praktischen Teil wird die Abwehr von Angriffen und die Protokollierung unzulässiger Zugriffe demonstriert.

Der anschließende Meinungsaustausch im Villa Castello (Liebigstrasse 3) bietet die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Es freut uns natürlich, wenn wieder ein paar Kollegen Interesse und Zeit finden.

Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.