IF Open - InterFace AG

Hallo euch allen,

zum Jahresstart begrüßen wir zum 21. Agile Monday als Gast dieses Mal Jens Korte Agiler Coach aus Berlin, der das Thema Continuous Delivery in Deutschland federführend vorantreibt. Kenner von Jens wissen, dass mit einem unterhaltsamen und lehrreichen Abend zu rechnen ist. Wer Jens noch nicht kennt, sollte sich das Treffen erst recht nicht entgehen lassen.

mehr »

Hallo Agilisten in Franken,

Über 100 Jahre Industrialisierung haben auch in der Softwareentwicklung ihre Spuren hinterlassen:

Ähnlich der Organisation von Fabriken und Fließbändern wurde in den letzten ca. 30 Jahren versucht, den komplexen Prozess der Softwareentwicklung in viele kleine, einfach auszuführende und beliebig wiederholbare Einzelschritte aufzuteilen. Ziel war es, gleichbleibende Qualität bei moderaten Kosten und, dank Spezialisierung, möglichst niedrigen Anforderungen an die Mitarbeiter zu erreichen.

Es gibt nur ein Problem dabei: Es funktioniert meistens nicht!
Denn Softwareentwicklung ist kein einfacher, mess- und wiederholbarer Ingenieursprozess. Doch was dann?

Die Antwort darauf ist ebenso einfach wie überraschend: Es ist ein Handwerk!

mehr »

Servus allerseits,

nächsten Montag den 17.10.2011 laden wir um 19 Uhr zum nächsten Agilen Montag ein, und dieser Montag steht ganz im Zeichen von Sätzen, Kapiteln, Seiten und Einbänden, kurzum – es geht um Bücher:

„Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst – aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist.“ (Elias Canetti)

4000 bis 5000 Bücher vermag der eifrige Leser in seinem Leben zu lesen – erschreckend wenig für den Einen oder ehrfürchtig viel für den Anderen. In beiden Fällen ist weise zu wählen mit welchen Büchern man seine Zeit verbringt und seine Gedanken schweifen lässt – so prägen unsere Gedanken bekanntermaßen unser Handeln.

Jeder von Euch ist herzlich eingeladen:
Ob Ihr auf der Suche nach gutem Lesestoff seid, gerne ein oder Euer Buch vorstellen und empfehlen möchtet, oder einfach gerne lest: Ziel ist es einen Blick auf gute, lesenswerte Bücher zu geben und zu bekommen.

mehr »

Bei aller Aufmerksamkeit die agile Methoden momentan geniessen bezieht sich die Wahrnehmung vieler Entscheider jedoch oft nur auf die Ebene des Projektmanagements. Die Fokussierung auf Verbesserung der Prozessabläufe und somit auf SCRUM und/oder Kanban läßt dabei leider so manchen vergessen, dass zu einem erfolgreichen agilen Softwareprojekt auch entsprechende Praktiken auf Entwicklerseite gehören.

Am 16. Agile Monday wollen wir uns mit einem Urgestein der agilen Prozesse beschäftigen: eXtreme Programming.
Viele der Praktiken aus XP (testbasierte Entwicklung, Continuous Integration) gehören zwar mittlerweile zum Alltag der meisten Entwickler, aber es gibt solche die auch immer noch kritisch betrachtet werden (z.B. Pair Programming). mehr »

Hallo Agilisten in Franken,

die Würfel, nein natürlich Eure „Dot Points“ haben beim letzten Community Treff entschieden:

So stehen am 17. Januar ab 19:00 im Barfüßer die „Communities of Practice“ im Mittelpunkt (mehr zum Thema hier und hier). Etwas dazu erzählen bzw. den Abend moderieren werden dieses Mal Christoph Matthis (ScrumCenter GmbH) und Kerstin Bücher (Elektrobit Automotive GmbH).

Wir freuen uns auch zum 9. Agile Monday möglichst viele unserer „Community of Practice“ begrüßen zu dürfen.

Mit sonnigen Grüßen,

Martin Heider & Bernhard Findeiss

Auf dem letzten Agile Monday haben wir beschlossen, aufgrund der Zeitgleich in München stattfindenden agilen Konferenz „WJax“ den Termin ausnahmsweise um 1 Woche nach hinten zu schieben.

So wird der Agile Monday im November nicht, wie sonst üblich, am 3. Montag des Monats stattfinden, sondern am 4. Montag. Der Termin ist daher der

22. November 2010

Eine genauere Ankündigung zu Zeit und Ort folgt noch rechtzeitig.

Übrigens ist in derselben Woche vom 25. bis 27. November bereits die nächste wichtige „agile“ Konferenz: Die XP-Days in Hamburg.

Am Montag, den 18.10.2010 findet zum nun bereits 7. mal der Nürnberger Agile Monday statt.
Auch dieses Mal steht der Abend wieder unter einem besonderen Schwerpunktthema:

Coding Katas

Kata ist ein Begriff aus dem Kampfsport und bezeichnet hier ritualisierte, feste Bewegungsabläufe, die zum Zwecke der Übung immer wieder durchlaufen werden. Dieses Konzept  wurde vor einiger Zeit auch auf die Softwareentwicklung übertragen:

Coding Katas (jap. 形, means “form”) sind eine Form Programmieren zu üben (BDD/TDD). Ein Entwickler löst dabei ein vorgegebenes Entwicklungsproblem wiederholt in regelmäßigen Intervallen, um seine Fähigkeiten und Sinne für bessere Lösungswege zu schärfen. Katas zum selber programmieren gibt es u.a. hier. Mehr zum Thema z.B. auch bei Wikipedia.

mehr »

Hallo an alle Agilisten (nicht nur) in Franken,

Wir möchten euch alle noch einmal ganz herzlich an unseren nächsten Agile Monday erinnern, der nächsten Montag, am

20. September 2010, ab 19:00, im Barfüsser (Hallplatz 2, Nürnberg)

stattfindet.

mehr »

Auf dem letzten Agile Monday haben wir mehrheitlich dafür gestimmt, im August eine Sommerpause einzulegen.

Aus diesem Grund wird der nächste Agile Monday erst wieder im September stattfinden. Genauer gesagt am

20. September 2010, ab 19:00 im Barfüßer

Über das Thema kann, wie üblich, noch online abgestimmt werden. Hier nochmal der Link zur Abstimmung: Klick

Wir freuen uns darauf, euch alle im September wiederzusehen.

Hallo an alle Agilisten in Franken,

Es ist wieder so weit: Am

19. Juli ab 19:00

laden wir Euch alle wieder recht herzlich zum Agile Monday ein. Nachdem wir das letzte Mal für die Marshmallow Challenge ja in den Südwestpark ausgewandert sind, werden wir uns dieses Mal wieder im

Barfüßer (Hallplatz 2),

treffen.
mehr »