IF Open - InterFace AG

Januar 2014

2. März 2014

Roland CEO

Im Februar haben wir zuerst die Bilanz des Jahres 2013 fertiggestellt. Anschließend hat unser FOCS-Team den Abschluss des Januar angepackt. Und auch diesen noch im Februar geschafft.

Am 28. Februar haben wir dann die fertige BWA des Monats Januar bekommen. Und die Zahlen sagen uns:

Wir sind gut ins neue Jahr gestartet!

So haben wir allein bei der InterFace AG im ersten Monat 2014 eine Gesamtleistung von gut 1,5 Millionen € erreicht. Das ist für den Januar, der ja einer der nicht so an Umsatz starken Monate ist, wirklich beachtlich.

Das Monatsergebnis zeigt, dass wir auch in 2014 auf gutem Kurs sind. So möchte ich mich bei allen bedanken, denen wir diese gute Situation zu verdanken haben und versprechen, dass wir alle in unseren Anstrengungen nicht nach lassen werden.

August 2013

6. Oktober 2013

Roland CEODie BWA für August konnten wir erst Anfang Oktober fertigstellen. Die Ursachen waren Urlaub und unerwartete Ausfälle im FOCS-Team im September.

Da der August dann doch ein richtiger Urlaubs-Monat war, sind wir nicht unzufrieden. Wir haben zwar wie erwartet ein nur unterdurchschnittliches Monats-Ergebnis erreicht, aber immerhin sind es immer noch gut 1.4 Millionen € Umsatz (inklusive halbfertige Leistungen) geworden.

Wenn wir nur ganz wenige Jahre zurückschauen, ist dies schon sehr beachtlich. Und ein wenig Ergebnis ist auch noch übrig geblieben. Jetzt freuen wir uns auf die Herbstmonate – und auch schon ein wenig auf 2014.

Juli 2013

11. August 2013

Roland CEODie betriebliche Auswertung (BWA) für den Monat Juli erreichte mich diesmal besonders schnell. Schon am 8. August lag sie in meinem Postkorb und am Tag darauf war der Bericht fertig.

Lag es daran, dass unsere Chef-Kontrollerin Doris Kling am 10. August in den Urlaub wollte? Oder weil wir uns auf das Juli-Ergebnis gefreut hatten?

In der Tat gibt es für uns Grund zur Freude. Wir hatten schon wieder einen Monatsrekord bei Ergebnis und Umsatz, denn im Juli konnten wir eine Gesamtleistung von € 1.774.477,37 verbuchen. Und damit liegen wir nach 7 Monaten des Jahres 2013 trotz unserer Schwäche im I. Quartal sogar wieder leicht über Plan.

Auch die mit uns in der IF-Group verbundenen Unternehmen IF-Blueprint AG, IF-Localization GmbH und IF-TECH AG konnten im Juli schöne Umsätze und Ergebnisse erzielen.

Das ist aber nicht der einzige Grund zur Freude. Fürs zweite Quartal konnten wir schon eine ganze Reihe neuer Mitarbeiter begrüßen. Bei einem wichtigen Kunden gelang uns der Sprung zu einem ausgezeichneten Lieferanten. Die Auslastung für die nähere Zukunft sieht auch gut aus. Man fühlt förmlich, dass wir und unser Unternehmen so richtig in Schwung sind.

So kann ich mich richtig auf meinen Urlaub ab nächsten Mittwoch freuen. Großen Dank an alle, denen wir unseren Erfolg zu verdanken haben.

Juni 2013

18. Juli 2013

Roland CEOJetzt ist 2013 schon zur Hälfte vorbei. Wir können unter dem Strich mit dem ersten Halbjahr zufrieden sein – der Umsatz im Zeitraum von Januar bis Juni 2013 nur der InterFace AG lag inklusive „halbfertiger Leistung“ (erbracht aber noch nicht verrechnet) bei über 9 Millionen.

Wow! Wenn wir es hinkriegen, im zweiten Halbjahr noch mal dasselbe zu schaffen, dann wären das über 18 Millionen € Jahres-Umsatz. Und in den letzten Jahren haben wir im zweiten Halbjahr immer mehr als im ersten geschafft! So kommt mittelfristig die 20-Millionen-Marke schon mal in Sicht.

Im Vergleich zu unserer Hochrechnung (auch Plan genannt) liegen wir allerdings in Umsatz und Ergebnis um 100.000 € zurück. Das entspricht in etwa dem Betrag, den wir durch Unterauslastung und überdurchschnittliche Auslastung unserer Kollegen eingebüßt haben.

Die gute Nachricht ist, dass wir aktuell wieder über Vollauslastung verfügen. So besteht eine realistische Chance, den Rückstand im zweiten Jahr aufzuholen. Die nähere Zukunft sieht also ganz gut aus.

Vielleicht ist unsere Situation zurzeit vergleichbar mit den wunderschönen Sommertagen, die wir derzeit haben. Uns geht es gut, darüber freuen wir uns. Wir wissen aber auch, dass es demnächst mal wieder ein heftiges Gewitter geben wird. Und beobachten schon die eine oder andere drohende Wolke am Horizont.

Wir fürchten uns aber nicht, sondern bereiten uns möglichst gut darauf vor.

Januar 2013

20. Februar 2013

Nachdem wir erst am letzten Freitag die Bilanz für 2012 abgeschlossen hatten, hat unser FOCS-Team in unheimlicher Geschwindigkeit nun auch den Monatsabschluss für den Januar 2013 geschafft. Ein Riesenkompliment für und ein großes Dankeschön an unser Team.

Aber auch ein großes Dankeschön an alle Kollegen! Denn der Umsatz betrug im Januar betrug tatsächlich 1.486 Tausend EURO. Und auch das Ergebnis stellt uns in Anbetracht des „Rumpfmonates“ (Feiertage, Urlaube) zufrieden.

Fast ist es mir peinlich zu schreiben, dass das der beste Januar in der Geschichte der InterFace AG war. Aber es tut gut, wenn man vernünftig ins neue Jahr startet!

November 2012

18. Dezember 2012

Für unser FOCS-Team ist das Jahresende immer besonders anstrengend. Die Planung für das neue Geschäftsjahr muss gemacht werden. Der Blue Friday im Dezember ist besonders aufwändig. Die Weihnachtsfeier am Abend will gut vorbereitet sein. Die ersten Abschlussarbeiten und -überlegungen für die Bilanz zum Jahresende sind schon im Gange.

„Nebenher“ mussten Ende Anfang Dezember auch noch Rechnungen geschrieben und das Ergebnis für den November errechnet werden. Ganz schön viel auf einmal für unser FOCS-Team.

Trotzdem haben Carola, Doris, Kerstin, Nicole und Stephanie das alles mal wieder perfekt geschafft. Wir hatten Anfang Dezember einen konstruktiven Blue Friday und eine tolle Weihnachtsfeier. Der Aufsichtsrat war mit der Ausführlichkeit und der Detaillierung unserer Planung sehr zufrieden. Für die Prüfung unserer Bilanz im Februar sind wir gut vorbereitet. Ein großes Kompliment ans Team!

Und ein tolles Novemberergebnis konnte unser FOCS-Team auch noch berichten: Mit 1.604.586,58 haben wir den Umsatz des Oktober sogar ein wenig übertroffen. Mit dem Ergebnis des Monats sind wir auch sehr einverstanden.

Jetzt müssen wir nur noch den „Rumpfmonat“ Dezember leidlich abschließen – dann können wir uns über ein schönes Jahr 2012 freuen. Einen großen Dank an alle Beteiligten!