IF Open - InterFace AG

InterFace News Kompakt #3

16. Februar 2011

Microsofts Chefdesigner, Albert Shum, über die geheimen Wünsche der Smartphone-Nutzer. SÜDDEUTSCHE

Deutsche Behörden verschwenden Milliarden durch unmoderne Einkaufsprozesse. Die Bundesagentur für Arbeit wird von der Financial Times Deutschland im Gegenzug als Beispiel für eine „geglückte Modernisierung ehemals ineffizienter Auftragsvergabe“ genannt. FTD

HP plant nicht nur die Herstellung von Smartphones und eines Tablet-PC, sondern auch den Abschied vom Betriebssystem Windows. SPIEGEL

Nokia dagegen vertraut auf Microsoft und peilt durch die Kooperation an die „dritte Marktmacht bei Smartphones“ zu werden. FOCUS

Wolfgang Herles, den wir 2009 als Redner in unserem IF-Forum begrüßen durften, will Literatur im ZDF ernsthafter präsentieren. SPIEGEL

Laut dem Wall Street Journal könnte Apple schon bald ein Mini-iPhone auf den Markt bringen, um im mittleren (und größten) Preissegment mit Nokia, Google & Co konkurrieren zu können. ZEIT

„Mit dem iPhone den Büro-Alltag meistern“ – das Handelsblatt weiß wie und stellt die besten Office-Tools für das iPhone vor. HANDELSBLATT

Passend zu den News letzter Woche, wonach IT-Dienstleister Atos Origin seinen Mitarbeitern das Schreiben von E-Mails abgewöhnen möchte, frisst die Online-Nutzung in den USA inzwischen die E-Mail auf. BASIC THINKING

Zwei Wirtschaftswissenschaftler zeigen am Beispiel des iPhones wie der Welthandel funktioniert. HANDELSBLATT

Kommentar verfassen