IF Open - InterFace AG

In 3 Wochen ist es bereits soweit!

Im Jahr 2012 werden wir drei Referenten ins IF-Forum einladen, das unter folgendem Jahres-Motto stehen wird:

„Nachhaltig (über-)leben!

Sie werden aus ganz verschiedenen Perspektiven beleuchten, wie man mit unserer Welt ein wenig nachhaltiger umgehen könnte.

Als erste Referentin wird Frau Heidi Schiller am Dienstag, den 17. April sprechen.

Ihr Thema ist:

Schwarz-Weiß-Bunt.

Impulse für einen etwas anderen Blick auf diese Eine Welt.

Inhalte ihres Vortrages werden sein:

  • Warum ein Perspektiv-Wechsel nottut, und wie uns gesunder Menschenverstand und Vernunft dabei helfen können
  • Warum wir gerade die steinigsten Wege beschreiten müssen, und wie wir sie auch zu Ende gehen können
  • Warum der eigene Antrieb so wichtig ist, und wie man ihn rausfindet

Frau Schiller ist Unternehmerin in Afrika, Rednerin und Autorin. Sie ist Expertin für unentdeckte Märkte. Ihr Fokus: Faires Unternehmertum. Ihr Credo: Erst anders denken, dann einfach machen. Ihre Erfahrung: Der erfolgreiche Aufbau von KAITO, dem ersten privaten Energie-Dienstleister im Senegal. (Quelle: German Speakers Association)

Sie appelliert einen Aufbruch zu neuem Wirtschaften, egal in welchem Land der Welt. Ihre lebendigen Geschichten und schlüssigen Argumentationen wirken motivierend bis ansteckend für Ansteckungsbereite.

Heidi Schiller spricht über das, was sie tut. Sie überträgt Erfahrungen aus ihrem Unternehmertum in Afrika auf aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen, die nach Veränderung rufen – und nach engagierten Unternehmern. Diesen gibt sie Tipps, wie sie “ins Tun” kommen und erfolgreich sein können mit Ideen und Geschäftsmodellen, die die üblichen Denkpfade verlassen.

Die offizielle Einladung finden Sie hier zum Download:

Einladung zum IF-Forum Schwarz-Weiß-Bunt mit Heidi Schiller (1280)

Hier noch ein paar Informationen zu unserer Referentin:

Heidi Schiller, Jahrgang 1973, ist Diplom-Kauffrau der Technischen Universität Berlin und der École Supérieure de Commerce (ESC) Toulouse. Acht Jahre lang bekleidete sie unterschiedliche Funktionen in deutschen Industrieunternehmen. Seit 2007 ist sie selbständige Unternehmerin mit KAITO, dem ersten privaten Energiedienstleister im westafrikanischen Senegal. Ihr Unternehmen wurde u.a. mit dem Deutschen Solarpreis 2009 ausgezeichnet und ist “Ausgewählter Ort 2011″ im bundesdeutschen Innovations-Wettbewerb “Deutschland – Land der Ideen”.

Die Unternehmerin lebt und arbeitet mit ihrem Partner Wolfgang Hofstätter und ihren zwei Kindern in München. In der BR-Mediathek finden Sie den Mitschnitt eines Interviews mit ihr (Audio) aus der Sendung: “Die Zukunftsmacherinnen”. Weiter finden Sie ein Unternehmerinnen-Porträt von Frau Schiller in der Women@Work.

Wenn wir Sie am 17. April bei uns begrüßen dürfen, bitten wir Sie, sich zeitnah anzumelden. Denn die Anzahl der Plätze ist begrenzt und wir vergeben sie in der Reihenfolge der Anmeldung.

Sie sind uns herzlich willkommen!

Kommentar verfassen