IF Open - InterFace AG

IF-Forum_Foto 1Der Vortrag von Thomas De Padova am 23. Oktober 2014 im Rahmen des InterFace AG IF-Forums hatte die Überschrift

„Galileo Galilei
– Ein Besuch in der Gegenwart“.

Das Thema war
„Das Weltgeheimnis“.

Es war eine gelungene Veranstaltung, welche die vorangegangen Referate von Thomas Gillessen (Groß, größer am Schärfsten) und Jörg Schindler (Der Anfang vom Ende des fossilen Zeitalters) optimal ergänzte. Das Buch zur Präsentation sieht man auf dem Bild links oben.

Gut 40 Personen lauschten den Ausführungen des Redners zum Leben und Schaffen Galileis und Keplers. Der knapp 1 1/2 stündige Vortrag mit anschließender Diskussion erlaubte tiefe Einblicke in die bewegten Leben der beiden Wissenschaftler und zeigte deren unterschiedliche Charaktere vor allem an Beispielen ihrer langjährigen briefbasierten Korrespondenz auf.

So erlebten wir einen interessanten und in manchen Teilen auch kritischen Blick über das Leben zweier bedeutender historischer Personen und Forscher, der so manche Überraschung und unerwartete Information für das Auditorium bereit hielt.

Das Video zum Referat folgt in Kürze und wird über die Social Media Kanäle der InterFace AG und hier bei IF Open veröffentlicht.

 

Gillessen 1Heute Abend findet das zweite IF-Forum mit Dr. Stefan Gillessen statt. Er wird uns „aus dem Kosmos“ berichten, der Titel seines Vortrages ist

„Groß, größer, am schärfsten …“

Hier geht es zur Einladung.

Die Veranstaltung findet wie immer im Seminarbereich der InterFace AG in Unterhaching statt. Ab 18 Uhr heißen wir dort unsere Gäste willkommen. Mit dem Vortrag wollen wir pünktlich um 18:30 starten.

InterFace_Icon_Galileo_mit-claim-rundNoch gibt es einige wenige freie Plätze. Für all die, die nicht kommen können, übertragen wir den Vortrag live im Internet.

Unter http://www.ustream.tv/channel/IF-Forum können Sie ab zirka 18:15 den Video-Stream zum Vortrag sehen.

Zusätzlich zur Übertragung werden wir einen Video-Mitschnitt anfertigen und auf youtube (Kanal InterFace AG) zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf viele Gäste – live und im Internet.

P.S.
Das Bild ist bei einem Vortrag über „schwarze Löcher“, den Stefan im Jahre 2011 auch im IF-Forum gehalten hat, aufgenommen worden. Dabei ist diese wirklich sehr sehenswerte Aufzeichnung entstanden

Schindler-IF-ForumDer Auftakt unseres IF-Forums 2014 „Galileo Galilei“ ist gelungen.

Zur ZEITENWENDE hat Jörg Schindler einen starken Appell für Zukunft gehalten. Mit seinen Fakten zum „Anfang vom Ende des fossilen Zeitalters“ und der daraus folgenden Großen Transformation unserer Welt” hat er uns sehr eindrücklich klar gemacht, dass wir zwar wahrnehmen können, wie die Welt sich verändert, aber nicht in der Lage sind, die Folgen abzusehen. Denn die Transformation wird stattfinden, gleich ob wir dies wollen oder nicht. Auch kann es hier keinen Masterplan geben.

Wir können nur versuchen, die Dinge, die wir als nicht nachhaltig empfinden, sein zu lassen. Den Vortrag von Jörg Schindler haben wir wie immer gefilmt und werden ihn zeitnah in unserem YouTube Channel veröffentlichen.

Zu Galilei Galileo werden wir noch zwei Vorträge im IF-Forum 2014 haben:


KOSMOS

Am Donnerstag, den 17. Juli wird Dr. Stefan Gillessen bei uns sein. Sein Thema ist:

Groß, größer, am schärfsten
Wo geht die Entwicklung von Teleskopen hin? Von Galilei (37 mm Linse) bis zum European Extremely Large Telescope (39 m Spiegel). Was könnte spannender sein, als zuzusehen, wie Material in ein Schwarzes Loch stürzt? Einblicke in die aktuelle Forschung.

Stefan ist einer der führenden Forscher am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE)


MENSCH

Am Donnerstag den 23. Okt. 2014 wird Thomas de Padova vortragen. Er spricht über das

Weltgeheimnis
Vor 400 Jahren durchbrechen zwei grundverschiedene Forscher die Grenzen der bekannten Welt. Galileo Galilei blickt in Venedig durch sein Fernrohr und entdeckt die Jupitermonde. Eine spannende Expedition menschlichen Denkens beginnt – und mit ihr die Wende zur Moderne.

Thomas de Padova ist Physiker, Journalist und Wissenschaftshistoriker