IF Open - InterFace AG

Die Idee „Ein Marktplatz der Ideen für InterFace“ wird ja seit einigen Wochen recht aktiv bei InterFace diskutiert. Auch hier in IF-Open gibt es schon einige Beiträge dazu (hier, hier und hier). Nach wie vor ist die Diskussion und Gestaltung des Marktplatzes ein offener Prozess und Eure Vorschläge, Meinungen und Beteiligung willkommen!

Ich möchte Euch als Zwischenstand der Entwicklung eine Liste von Zielen und Motivationen vorstellen, die hinter der Einführung des Marktplatzes stehen (können). Um eine möglichst große Transparenz zu erhalten, sind alle bisher genannten oder als möglich erachteten Ziele in der Liste mit angeführt. Die Einträge sind jedoch nach ihrer bislang von uns wahrgenommenen Wichtigkeit sortiert, so dass die Ausrichtung des Marktplatzes sich eher an den Zielen zu Beginn der Liste orientieren wird.

Die Vorschläge und ihre Reihenfolge sind noch nicht in Stein gemeisselt und können sich durchaus noch verändern. Eure Meinung und Vorschläge dazu sind also willkommen:

  1. Bildung und Verstärkung einer gemeinsamen InterFace-Identität
    • Durch ein gemeinsames Erleben
    • Gemeinsames „Storytelling“
  2. Beitrag zu einer aktiven Konfliktkultur
  3. Mehr Kommunikation und Austausch in einem geschützten Raum
  4. Bessere Mitarbeiterzufriedenheit
    • Durch Finden von Wunschaufgaben / -themen
  5. Wissenstransfer
    • Pairing und Zusammenarbeit
    • Vorstellung von Kollegen
    • Deutlich mehr Präsenz von neuen Mitarbeitern und deren Interessensfeldern
  6. Wissensdokumentation
    • Implizit durch
      • Wer beschäftigt(e) sich mit welchen Themen
    • Explizit
      • Veröffentlichung von Wissens-Schnipseln
  7. Breitere Aufstellung von IF bei Kunden
    • Wir lernen, was wir alles können
      • intern
      • extern
  8. Alleinstellung durch modernes Vorgehen
  9. Flexiblere Reaktion auf heterogene Anforderungen durch Kunden
    • Aufgaben „außerhalb“ des eigentlichen Kundteams können platziert (und gelöst) werden
  10. Erhöhung der Auslastung
    • Kleine Lücken können auf dem Marktplatz gefüllt werden

Comments are closed.